Omas Blaukraut aus dem Dutch Oven


Oft greift man bei Blaukraut auf ein Fertigprodukt zurück, weil man mit dem Braten viel zu tun hat. Schade, denn viel Arbeit macht es nicht aber besser schmecken tut es.
Dieses Grundrezept verrät Dir, wie Du ganz einfach Dein eigenes Blaukraut zubereitest. Es braucht nur wenige Handgriffe, um diese gesunde und sättigende Beilage auf den Tisch zu zaubern. Das traditionell zubereitete Blaukraut schmeckt ganz so, wie man es von Oma kennt und passt wunderbar zu herzhaften Gerichten.

Einkaufsliste

  • 2 kg Rotkohl
  • 4-6 Süße Äpfel
  • 2-3 Zwiebeln
  • 6 EL Gänseschmalz (laut Omi ein muss!!)
  • 2-5 EL Zucker
  • 9-12 Apfelessig
  • 700ml Apfelsaft
  • 4 Nelken
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Glas Rotwein
  • 2 EL Preiselbeeren
  • Salz, Pfeffer nach Bedarf
Rezept drucken

Zubereitung

Schritt 1
Den Rotkohl putzen, vierteln oder achteln und quer in feine Streifen schneiden.
Die Äpfel schälen und in Würfel schneiden, die Hälfte davon Raspeln zu feinen Streifen. (Käsehobel)
Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

Blaukraut schneiden

Schritt 2
In einem Topf das Schmalz erhitzen, Zwiebelwürfel mit Zucker darin andünsten. Rotkohl, Essig und die Preiselbeeren unterrühren und den Apfelsaft (oder Wasser) und den Rotwein zugießen.

Schritt 3
Die Nelken, Lorbeerblätter, Apfelstreifen hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nun im Dutch Oven etwa 60 min. im Topf garen.
Zwischendurch umrühren und eventuell noch etwas Flüssigkeit nachgießen.

Schritt 4
Bei 10 - 15 Minuten Restzeit kannst du dann die Apfelstücke hinzugeben.
Dies kannst du aber auch handhaben wie du möchtest, ich mach sie nur immer lieber immer erst am Schluss rein, damit sie noch Biss haben.

Schritt 5
Nochmals mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken


enthält Werbelinks

NOCH MEHR BBQ!


Candy Bacon - Wildschweinkeule

Seid ihr noch auf der Suche nach einem absolut genialem Grillrezept und wollt nicht schon wieder Gänsebraten zubereiten? Dann habe ich heute das perfekte Rezept für den Herbst für Euch!

Weiterlesen

Mediterranes Feta Pfännchen

Eine schöne Beilage zum Grillen gehört für mich einfach dazu, darum haben ich heute eine ultra köstliche, vegetarische und gesunde Beilagen für Euch, von der man auch als Hauptspeise im Sommer nicht genug haben kann. Das schöne an dieser Beilage ist, die Vorbereitung dauert nur wenige Minuten und ist schnell vom Grill auf dem Tisch!

Weiterlesen