The B.O.M.B Burger


Unser erster XXX-Burger nur für Euch! XXX aus dem Grund, da ihr ihm einen Namen verpassen sollt! Denkt Euch einen Namen aus, schreibt uns Eure Namensvorschläge unter die Videos und der "BESTE" Vorschlag gewinnt!

Einkaufsliste

  • 800g Rinderhack aus dem Kamm
  • 1 große rote Zwiebel
  • 1 Schuss Weißweinessig
  • 2 große Gewürzgurken
  • 4 Burgersemmeln
  • 8 Scheiben Bacon
  • Senf 4 TL
  • Ketchup 4 TL
  • 4 Scheiben Käse
  • 1/2 Eisbergsalat
  • 2 EL Mayo
  • 1 EL Ketchup
  • 1 TL Chipotle-Tabasco
  • 1 TL Worcestersauce
  • 1 TL Weinbrand
  • Ankerkraut Buletten & Fleischpflanzerl
  • Ölivenöl
  • 2 Halbe Bier
Rezept drucken

GEWONNEN HAT: The B.O.M.B Burger ( bacon onion mustard beef ) Danke Björn

Danke für diesen „GEILEN“ Namen!! Jetzt wollt ihr bestimm wissen wie man ihn zubereitet.

Für den B.O.M.B Burger bitten Deinen Metzger, 800 g Rinderkamm durchzudrehen. Kamm hat genau die richtige Mischung aus Fett und Fleisch. Die Masse in vier Portionen teilen, mit angefeuchteten Händen zu Kugeln formen und zu Pattys von etwa 12 cm Ø – etwa 2 cm größer als die Burgerbrötchen – flach drücken. Auf einen eingeölten Teller legen und kalt stellen. Die Zwiebel in feine Streifen schneiden und in einer Schüssel mit dem Essig und 1 Prise Meersalz würzen. Die Gewürzgurken in Scheiben schneiden, die Burgerbrötchen halbieren. Für Salat und Dressing den Eisbergsalat in feine Streifen schneiden, in eine Schüssel füllen und mit den restlichen Zutaten verrühren; abschmecken.

Ich bereite immer nur zwei Burger auf einmal zu, damit sie perfekt geraten. Den Grill in Stellung bringen und den Speck auf mittlerer Hitze braten. Die Pattys mit etwas Öl bestreichen, salzen und pfeffern, zwei Pattys auf den Grill legen. Die Pattys nach 1 Minute wenden und mit 1 Spritzer Chipotle-Tabasco und ½ TL Senf bestreichen. Nach 1 weiteren Minute umdrehen und die zweite Seite mit Tabasco und ½ TL Senf bestreichen. Eine weitere Minute später das Fleisch mit dem knusprigem Speck und 1 Scheibe Käse belegen, 1 winzigen Schuss Wasser in die Pfanne gießen und die Pattys mit einer hitzebeständigen Schüssel zudecken, bis der Käse schmilzt – 30 Sekunden sollten genügen. In der anderen Pfanne 2 Burgerbrötchen in dem ausgelassenen Speckfett goldgelb rösten. Die beiden anderen Burger ebenso zubereiten.

burger

Auf die unteren Brötchenhälften Salat mit Dressing verteilen, die Pattys mit Speck und Käse daraufsetzen und mit Zwiebel und Gurke garnieren. Die Deckel mit Ketchup bestreichen, auflegen und sanft andrücken. Lässt man die Burger warten, weichen die Brötchen durch, also am besten sofort servieren. Aber wer sich vor keiner Schweinerei fürchtet, wickelt sie in Pergamentpapier und lässt sie noch 1 Minute stehen – und dann hinein ins Vergnügen.


enthält Werbelinks

NOCH MEHR BBQ!


Candy Bacon - Wildschweinkeule

Seid ihr noch auf der Suche nach einem absolut genialem Grillrezept und wollt nicht schon wieder Gänsebraten zubereiten? Dann habe ich heute das perfekte Rezept für den Herbst für Euch!

Weiterlesen

Ankerkraut Coffee Cannonball Rinderroulade

Rinderrouladen habe ich bisher meistens deutsch-klassisch gefüllt. D.h. mit Schinken oder Speck, Gewürzgurke und Senf oder Meerrettich. Auch die Soße war entsprechend klassisch und etwas Preiselbeer-Kompott war da schon das maximale an Innovation.

Weiterlesen

Bacon Jam / Speck-Marmelade

Wer Speck schon immer mal auf sein Brot streichen wollte, oder die Kombination Fleisch mit Speck auch so gerne mag wie ich, der sollte nun definitiv jetzt weiterlesen! Für jeden BBQ Liebhaber ist das der Himmel auf Erden!

Weiterlesen

Mediterranes Feta Pfännchen

Eine schöne Beilage zum Grillen gehört für mich einfach dazu, darum haben ich heute eine ultra köstliche, vegetarische und gesunde Beilagen für Euch, von der man auch als Hauptspeise im Sommer nicht genug haben kann. Das schöne an dieser Beilage ist, die Vorbereitung dauert nur wenige Minuten und ist schnell vom Grill auf dem Tisch!

Weiterlesen