Das ultimative Ankerkraut Bruschetta


Einkaufsliste

  • 1-2 Steaks
  • 1 Brot
  • 3-4 Zehen Knoblauch
  • 500g Strauchtomaten
  • 2 Hände Basilikum
  • 2 Zwiebeln (gevierteilt)
  • 30g Olivenöl
  • 1 gehäufter Teelöffel Salz
  • 2 TL Ankerkraut Bruschetta-Gewürz
  • nach belieben Pfeffer
Rezept drucken

ZUBEREITUNG

Zwiebeln, Knoblauch und den frischen Basilikum zerkleinern und in einen Topf oder Pfanne geben und mit etwas Olivenöl andünsten.

2 TL Ankerkraut Bruschetta-Gewürz und wenn man noch mag etwas Pfeffer und Salz hinzugeben und von der Kochstelle nehmen.

Tomaten zerkleinern und unter die Masse heben.

Dann z.B. ein Nudelsieb in eine leere Schüssel stellen und das Bruschetta hineinfüllen. Nun mindestens eine Stunde ziehen und abtropfen lassen, sonst wird das Bruschetta zu matschig. Nach dem umfüllen noch einen guten Schuss Olivenöl hinzufügen (nicht vergessen!!!). 

Nun das Steak auf den gewünschte Punkt braten und etwas abkühlen lassen.

Brot aufschneiden, mit Olivenöl bestreichen und bis es schön knusprig ist auf den Grill damit. Das Steak hauchdünn aufschneiden und das Brot damit belegen. Zum Schluss noch das Bruschetta großzügig darauf verteilen und noch etwas Pfeffer darüber verteilen.


enthält Werbelinks

NOCH MEHR BBQ!


Ankerkraut Coffee Cannonball Rinderroulade

Rinderrouladen habe ich bisher meistens deutsch-klassisch gefüllt. D.h. mit Schinken oder Speck, Gewürzgurke und Senf oder Meerrettich. Auch die Soße war entsprechend klassisch und etwas Preiselbeer-Kompott war da schon das maximale an Innovation.

Weiterlesen

Candy Bacon - Wildschweinkeule

Seid ihr noch auf der Suche nach einem absolut genialem Grillrezept und wollt nicht schon wieder Gänsebraten zubereiten? Dann habe ich heute das perfekte Rezept für den Herbst für Euch!

Weiterlesen

Ankerkraut Garnelen-Kutter

Gefüllte Ananas? Yes! Ich hab mir endlich mal wieder eine Ananas mitgenommen. Ich liebe den Geschmack einfach, gerade im Sommer, so frisch, fruchtig und so lecker.

Weiterlesen

Mediterranes Feta Pfännchen

Eine schöne Beilage zum Grillen gehört für mich einfach dazu, darum haben ich heute eine ultra köstliche, vegetarische und gesunde Beilagen für Euch, von der man auch als Hauptspeise im Sommer nicht genug haben kann. Das schöne an dieser Beilage ist, die Vorbereitung dauert nur wenige Minuten und ist schnell vom Grill auf dem Tisch!

Weiterlesen